Kundeninformation Kauf / Verkauf / Leasing

Betreff: Informationen gemäß Artikel 13 und 14 der EU-Verordnung 679/2016 - Allgemeine Datenschutzverordnung ("RGPD")

In Übereinstimmung mit und für die Zwecke der oben genannten Gesetzgebung, möchte unsere Immobilienagentur Sie im Voraus über die Verwendung Ihrer persönlichen Daten, sowie Ihre Rechte informieren und Ihnen Folgendes mitteilen:

1. TITEL DER BEHANDLUNG

Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist Cangrande Immobiliare di Savino Geom. Francesco, Via G. Mameli Nr. 146 / C, 37124 Verona, tf.0458301147, Fax 045914566, E-Mail info@cangrande.it, P.IVA 02000510236 I.C.C. 214245 Die aktualisierte Liste der für die Verarbeitung Verantwortlichen mit den entsprechenden Zuständigkeitsbereichen ist direkt in der Agentur oder unter der Adresse www.cangrande.it abrufbar

2. PERSÖNLICHES DATENOBJEKT DER BEHANDLUNG

Für die Zwecke der Tätigkeit der Immobilienvermittlung, und um Ihre Anfrage nach Dienstleistungen zu befriedigen, verwenden wir einige Daten der interessierten Partei. Dies sind Identifikationsdaten, Kontaktdaten (Adresse, Festnetznummer, Mobiltelefon, Fax, E-Mail), Daten zum Objekt, Daten zur wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit, Grundbuchzertifikate und Immobiliendaten, Daten zur Zusammensetzung des Kerns Familie.

3. FINALITÄT, RECHTSGRUNDLAGE UND OBLIGATORISCHER ODER OPTIONALER ART DER BEHANDLUNG

Diese Daten werden von der interessierten Partei zur Verfügung gestellt und von unseren Mitarbeitern und von unseren Mitarbeitern, auch per Computer oder Telematik gesammelt, um die Tätigkeit der Immobilienvermittlung durchführen zu können, um eine vertraglich vereinbarte Dienstleistung oder Operation durchzuführen, um den Fortschritt der Vertragsbeziehungen und die damit verbundenen Risiken zu überprüfen.

Es ist zu beachten, dass die Bereitstellung solcher Daten in dem Sinne verpflichtend ist, dass wir das oben genannte Mandat sonst nicht vollständig oder teilweise erfüllen könnten und dass Ihre Daten auch von anderen Parteien erhoben werden können. Einige Informationen müssen dann von Ihnen oder von Dritten für gesetzliche Verpflichtungen (z. B. im Rahmen der Geldwäschegesetzgebung) mitgeteilt werden. Ihre Identifizierungsdaten werden auch für die Erfüllung der Verpflichtungen nach dem Recht des Staates, der Rechtsvorschriften und des Gemeinschaftsrechts oder durch Vorschriften, die von gesetzlich dazu ermächtigten Behörden und von Kontroll- oder Aufsichtsorganen erteilt werden, verarbeitet. Die relative Behandlung erfordert nicht die Zustimmung der interessierten Partei. Die Informationen in Bezug auf Ihr Eigentum, einschließlich Fotos derselben, werden auch für die Durchführung von Werbe- und Geschäftspraktiken verarbeitet, die auf die ordnungsgemäße Ausführung des übertragenen Auftrags ausgerichtet sind, und können daher durch Veröffentlichung auf Websites, sozialen Netzwerken und / verbreitet werden. oder Papierpublikationen des Inhabers, mit seiner ausdrücklichen Zustimmung. Ihre E-Mail-Adressen können vom Eigentümer verwendet werden, um kommerzielle Kommunikationen über Produkte und Dienstleistungen zu senden, die denen ähneln, die gemäß und für die Zwecke von Absatz 4 der Technik bereitgestellt werden. 130 D. Lgs.196 / 2003 wie durch Rechtsverordnung geändert 101/2018. Für diesen Behandlungszweck können Sie jederzeit widersprechen. Der Widerspruch wird keine Auswirkungen auf die Verfolgung des Hauptzwecks der Ausweitung der Immobilienvermittlung haben.

4. EMPFÄNGER

Ihre Daten werden unserem internen Verwaltungspersonal und unseren externen Mitarbeitern, deren Liste in unserem Büro verfügbar ist, sowie unseren Dienstleistern wie IT-Unternehmen, Outsourcing-Unternehmen, Beratern und Fachleute, Versicherungsgesellschaften, Inkassounternehmen, Unternehmen zur Betrugsbekämpfung, Körperschaften und / oder Patronate, Unternehmen oder Körperschaften, die von uns für die spezifische Behandlung verantwortlich sind und deren Liste in unseren Geschäftsräumen erhältlich ist. Darüber hinaus können Ihre Daten den Technikern für alle Untersuchungen im Eigentum Ihres Interesses übermittelt werden, die im Grundbuchamt und / oder anderen Institutionen, Einrichtungen oder Registern durchgeführt werden.

5. ÜBERTRAGUNG

Einige Ihrer persönlichen Daten werden an Empfänger übermittelt, die außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums zu finden sind. Der Datenschutzbeauftragte stellt sicher, dass die elektronische und papiergestützte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Empfänger in Übereinstimmung mit den anwendbaren Vorschriften erfolgt. Tatsächlich basieren Übertragungen entweder auf einer Angemessenheitsentscheidung oder auf den von der Europäischen Kommission genehmigten Standardmodellklauseln. Weitere Informationen und eine Kopie dieser Vereinbarungen erhalten Sie vom Eigentümer

6. DATENSCHUTZ

Alle zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden unter Einhaltung der Grundsätze der Rechtmäßigkeit, Korrektheit, Relevanz und Verhältnismäßigkeit nur mit den für die oben beschriebenen Zwecke unbedingt notwendigen Methoden einschließlich Computer und Telematik verarbeitet. In jedem Fall werden personenbezogene Daten für einen Zeitraum aufbewahrt, der nicht über das zur Erreichung der angegebenen Zwecke unbedingt erforderliche Maß hinausgeht. Personenbezogene Daten, die nicht zu den angegebenen Zwecken gespeichert werden müssen, werden gelöscht oder anonymisiert. Es sollte beachtet werden, dass die Informationssysteme, die zum Verwalten der gesammelten Informationen verwendet werden, bereits im Ursprung konfiguriert sind, um die Verwendung von Daten zu minimieren

7. IHRE RECHTE

Bitte beachten Sie, dass Sie in Ihrer Eigenschaft als interessierte Partei die in Art. 15 DSGVO und genau die Rechte von:

1) ERHALTEN Sie eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nicht-Vorhandensein von personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, auch wenn sie noch nicht registriert sind, und ihre Kommunikation in verständlicher Form;

2) ERHALTEN die Angabe: a) der Herkunft der persönlichen Daten; b) die Zwecke und Methoden der Verarbeitung; c) der Logik, die im Falle einer Behandlung mit Hilfe elektronischer Instrumente angewandt wird; d) der Identifizierungsdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen, des Datenverarbeiters und des benannten Vertreters gemäß Artikel 5 Absatz 2 des Datenschutzgesetzes und Artikel 3 Absatz 1 DSGVO; e) die Subjekte oder Kategorien von Subjekten, denen die persönlichen Daten mitgeteilt werden können oder die sie in ihrer Eigenschaft als Vertreter im Staatsgebiet, Manager oder Agenten kennenlernen können;

3) ERHALTEN a) Aktualisierung, Berichtigung oder, falls Interesse besteht, Integration von Daten; b) die Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung von Daten, die unrechtmäßig verarbeitet wurden, einschließlich Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die die Daten gesammelt oder später verarbeitet wurden, unnötig ist; c) die Bescheinigung, dass die in den Buchstaben a) und b) genannten Vorgänge auch in Bezug auf den Inhalt der Personen, denen die Daten mitgeteilt oder verbreitet wurden, zur Kenntnis genommen wurden, außer im Falle einer solchen Erfüllung es erweist sich als unmöglich oder beinhaltet die Verwendung von Mitteln, die zu dem geschützten Recht offensichtlich unverhältnismäßig sind;

4) ENTGEGENSETZEN, ganz oder teilweise: a) aus legitimen Gründen, die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, auch wenn sie für den Zweck der Sammlung relevant sind; b) zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, zum Zweck der Zusendung von Werbe- oder Direktverkaufsmaterial oder zur Durchführung von Marktforschungen oder kommerzieller Kommunikation, unter Verwendung von automatischen Anrufsystemen ohne die Intervention eines Betreibers per E-Mail und / oder durch traditionelle Marketing-Methoden per Telefon und / oder Papierpost.

Gegebenenfalls hat es auch die in den Artikeln genannten Rechte 16-21 Datenschutz-Grundverordnung (Berichtigungsrecht, Recht auf Vergessen werden, Recht auf Beschränkung der Behandlung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht) sowie das Recht auf Beschwerde bei der Garantin.

Für die Ausübung der oben genannten Rechte wenden Sie sich bitte an den von Nicole CESCHI benannten Behandlungsmanager unter folgenden Adressen: 045/8301147 - info@cangrande.it - Verona, via G. Mameli Nr. 146 / C.